Geomarketing

Geomarketing

Anwendungsbereiche Geomarketing

Standort-
planung

Filialnetz-
bewertung

Betrachtung Vertriebs- und Absatz-
märkte

Potenzialanalyse

Optimierte Aus-
steuerung von Werbe-
mitteln

Geotargeting: standort-
bezogene Werbung in Echtzeit

Unsere Geodaten sind feinräumig abbildbar und ermöglichen eine differenzierte Marktbearbeitung 

Um Daten in der Fläche darzustellen und vergleichbar zu machen, bedarf es räumlicher Strukturen. Neben den klassischen Gebietsgliederungen wie Bundesländer, Kreise, Gemeinden, Postleitzahlgebieten, ist panadress vor allem auf kleinste räumliche Einheiten spezialisiert. Das ermöglicht genauere Analyseergebnisse und eine differenziertere Marktbetrachtung und Marktbearbeitung.

Um Daten in der Fläche darzustellen und vergleichbar zu machen, bedarf es räumlicher Strukturen. Neben den klassischen Gebietsgliederungen wie Bundesländer, Kreise, Gemeinden, Postleitzahlgebieten, ist panadress vor allem auf kleinste räumliche Einheiten spezialisiert. Das ermöglicht genauere Analyseergebnisse und eine differenziertere Marktbetrachtung und Marktbearbeitung.

Geomarkets

panadress stellt in Zusammenarbeit mit dem Partner WIGeoGIS die GEOmarkets als feine räumliche Analyseeinheit zur Verfügung. Auf Ebene der GEOmarkets können durch die Verknüpfung regionaler und mikrogeographischen Daten für Gebiete mit durchschnittlich ca. 260 Haushalten aktuelle und zuverlässige Informationen zur Verfügung gestellt werden. 

Die Geomarkets fügen sich hierarchisch in die jeweils aktuellen Gemeinde- und Postleitzahl-Grenzen ein und berücksichtigen darüber hinaus auch den Verlauf von natürlichen Grenzen wie Straßen, Flüsse und Siedlungsstrukturen. 

Geodaten auf Grid-Raster-Ebene

Die europäische Initiative zum Aufbau einer Geodateninfrastruktur INSPIRE definiert europaweit einheitliche Geographische Gitter. panadress stellt auf Ebene der Gitterzellen mit den Kantenlängen 100 m, 250 m, 500 m und 1 km aggregiert mikrogeographische Daten zur Verfügung. 

Anwendungsbereiche der Geodaten 

Die Anwendungsbereiche des Geomarketings umfassen Fragestellungen zur Standortbewertung, Filialnetzplanung, die Betrachtung von Vertriebs- und Absatzmärkten sowie die optimale räumliche Aussteuerung von Werbemitteln.